31.8.06

Haare krishna

Herr Oppositionsführer haben etwas bläßlich gewirkt, neulich bei Gaby Waldner, finden Sie nicht? Nein, nicht der, bei dem
uns das Schnarchen aus der Nachtbarwohnung aus unserem sanften Schlaf gerüttelt hat. Sondern der andere, der mit
der neuen Fairness. Angeblich kam er am Bildschirm deswegen etwas farbschwach, weil er sich die Haare in Richtung blond gefärbt haben soll, nur ein wenig, quasi sozial gestaffelt. "Ein vollkommener Holler", lautete umgehend das Dementi aus der SPÖ-Farbzentrale, aber es könnte schon was dran sein: Nämlich ist der gute alte Karl Schlögl neulich wieder mal auf seine fixe Idee zu sprechen gekommen, die SPÖ möge doch mit Westenthaler und Strache eine Koalition bilden. Naja, und die haben natürlich auch ihre zwei Koalitionsbedingungen: blond und blauäugig. Und da wird Gusenbauer schon zu grübeln begonnen haben: Pantene Pro-V-Farbspülung oder Eurofighter?

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

der gusi kanns aber wirklich niemanden recht machte, permanent tut man ihn bekritteln, das ist nicht nett :-)))

31/8/06 13:53  

Kommentar veröffentlichen

<< Home