27.9.06

Eifersuchtsdramen unter Hochhäusern

Randgedanke aus New York: Das Empire State Building ist ein wahrer Krisengewinnler der 9/11 Terroranschläge und dem Kollaps des World Trade Center. Vorher stand es im Schatten der Zwillingstürme (natürlich nur bildlich gesprochen), seither pilgern New-York-Besucher wieder zum Empire State und auch für die New Yorker ist es offenbar eine tröstliche Präsenz; es hat übrigens 1945 die Kollision mit einem zweimotorigen B-25 Bomber im Nebel überstanden.

Wenn es Eifersuchtsdramen unter Hochhäusern geben könnte: Das Empire State Building hätte ein starkes Motiv gehabt.