2.9.06

Graf Darabos

(Nasal zu lesen:) Es ist sehr schön, es hat uns schon bisher sehr gefreut! Als Hofräte und Monarchisten erleben wir gerade die schönste Zeit im Jahr. Ganz freiwillig enttarnen sich unsere inferioren und impertinenten Nachfolger, diese Demokraten, im Wahlkampf gegenseitig als das, was sie sind: Als Lügner, Betrüger, Nichtskönner. Bitte, unsereiner hat das ja schon immer gewusst, aber jetzt, jetzt weiß es bald ganz Österreich. Und am Ende dieses Wahlkampfes wird sich die Erkenntnis Bahn brechen: Ein kleiner Otto gehört wieder her! Und dann werden wir Kaiserliche Hoheit heimholen aus Pöcking und er wird in die Hofburg einziehen und zu seinen treuesten Helfern wird er sagen "Kniet nieder". Und dann wird er sie mit seinem Schwert berühren und sagen "Steht auf, Baron Lopatka, und steht auf, Graf Darabos!" Es wird wunderboar.