3.10.06

Das Undenkbare vordenken

Die Vordenker der steirischen ÖVP -- in Person von Hoffentlich-Bald-Ex-Minister Barteinstein schon einer der "Architekten" der letzten schwarz-blauen Regierung -- denken das, was "nahezu undenkbar ist", nämlich eine Koalition mit FPÖ und BZÖ einzugehen. Immerhin dürfe man "hunderttausende Wähler nicht ausgrenzen", sorgt sich der oberste steirische Schwarte Hermann Schützenhöfer. Das haben wir schon mal gehört, und wie es ausgegangen ist ist bekannt.