22.10.06

Der talentierte Mr. Grasser

Die Republik: Ein Ödland in Sachen politischer Talente, wenn der Lowlander Pröll im ORF-Mittagsjournal so seinen Blick über die politische Steppe nach diesem Napalmwahlkampf schweifen lässt. Der Neffe natürlich, das ist ein politisches Talent, das man aber nicht vorzeitig als Kronprinz verglühen lassen dürfe, man hat ja einst beim Sonnenkönig Bruno und seinen Kronprinzen Poldi Gratz und Hannes Androsch gesehen, wie das endet.

Welche raren politischen Talente stehen also den Schwarzen in diesen Zeiten der Prüfung noch zur Verfügung? Na, natürlich der talentierte Mr. Grasser, der ja seine Talente für vieles bewiesen hat (wir erinnern u.a.: Beim Jacht-Partying mit dem jetzt des Betrugs angeklagten Mr. Flottl junior, oder beim Erstellen einer Homepage, oder dabei, das so genannte Nulldefizit in Zeiten der Hochkonjunktur wieder hochzufahren um Wahlkampf-Steuerreformen zu finanzieren). So talentiert ist der KHG, dass Pröll ihn für viele Rollen in einer kommenden Juniorpartnerschaft mit den Roten sehen kann. Vizekanzler Grasser, ich hör dir trapsen... Prada statt Tlapa.

(Genosse Georg, du hast ja so recht mit der Abnützung von Trapsen, verschlissener geht's ja wirklich nicht mehr)

1 Comments:

Anonymous Georg said...

der "ich hör dir trapsen" Schlußsatz nützt sich langsam ein bisserl ab :P

22/10/06 15:28  

Kommentar veröffentlichen

<< Home