7.10.06

In den Schuhen des Fischers

Alles starrt auf die drögen Immer-noch-nicht-Regierungsverhandler in Wien. Mehr Horizont, meine Herren! Mehr Tellerrand!
Zum Beispiel Rom. Unser aller Bruno Aigner mit dem Bundespräsidenten im Schlepptau hat dort dieser Tage nicht nur 27 Schlips-Geschäfte inspiziert (aber nix gefunden), sondern auch den Romano Prodi getroffen. Was unser aller Bundespräsident dort gemacht hat? Wegweisendes: Er hat sich erkundigt, wie eigentlich so eine Elfer-Koalition funktioniert. Alles klar?