28.11.06

Aber hallo, Österreich!

Arme Uschi Fellner. "Wenn ich nicht vor meinem Computer sitze, in Besprechungen sitze, bei Terminen sitze, vor, auf, unter oder neben meinem Schreibtisch sitze, je nachdem was oben liegt, im Auto sitze, erledigt auf dem Teppich sitze, überlebensnotwendige Dinge besorge oder endlich wie ohnmächtig schlafe, dann kümmere ich mich um Geburtstage." Wie soll da noch eine anständige Zeitung fertig werden?