24.11.06

Null Hemmschwelle

"Ich habe eine wirkliche Begabung. Ich merke sehr schnell, was jemand echt verletzt. Das kann ich, das ist ja auch mein Beruf. Das ist ein unglaubliches Gefühl wenn einem sozusagen in einem Bruchteil einer Sekunde der Satz einfällt, der den anderen trifft bis ans Ende. Dieser Satz muss dann raus. Mittlerweile sinkt die Hemmschwelle gegen null." Bekenntnisse eines Koalitionsverhandlers? Nee, wunderbares Interview mit Harald Schmidt in der Zeit. Herr Schmidt, wir kooptieren Sie gern – nur immer raus mit den Sätzen!