5.11.06

Pause

Karl Heinz Grasser weilt seit ein paar Tagen auf den Malediven. Herbstferien. Gut in Wien ist nicht viel zu tun. Im Ministerium ist es fad wie nie. Den Finz ärgern war auch schon lustiger. Und Schüssel, Molterer und Co sind seit Wochen dermaßen mies drauf, des halt niemand aus. Also was hält dem Karli noch in Wien. Verständlich dieser Kurzurlaub.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

ich denk mal die geschichte hat sich wie folgt abgespielt:

so um den 20.10. hat die fiona die grossartige idee gehabt in urlaub zu fliegen, aber der khg hat gesagt scheisse, geht nicht, da er am 26.10. beim tag der offenen tuer im ministerium stehen muss und das nervt ihn... und dann diese bloeden regierungsverhandlungen, wenn interessierts?? aber er muss leider dabei sein....

da hatten sie die tolle idee mit der gefakten entfuehrung (schon aufgefallen wie schnell das wieder aus den medien war??) somit musste der khg am 26.10. nicht im ministerium stehen und konnte sich nachher einen urlaub goennen...
(hat sicher zum schuessel gesagt das er die verhandlungen mindestens 3 wochen aussetzen soll bis er wieder von den malediven zurueck ist...)

so macht man das heutzutage!

KARLI

6/11/06 17:16  

Kommentar veröffentlichen

<< Home