5.1.07

Galgen-Mania

2006. Ein blödes Jahr für ehemalige Diktatoren. Milo weg, Pino weg und dann auch noch Saddam. Letzterer legte den besten Abgang hin. Saddam Megastar. Der Mann katapultierte sich binnen Stunden zur weltweit erste Handy- und Webikone. Die „Saddam Execution Show“ macht Rekordquote. Wo bleibt die Werbebranche? Die Reichweiten sind nicht zu toppen. Am Wochenende geht es in die nächste Runde. Das ist so eine Art irakisches Starmania ohne Friendship-Ticket. Barsan el Tikriti, Saddams Halbbruder ist an der Reihe. Lustige Filmchen sind garantiert. Da wird sich doch ein Sponsor auftreiben lassen.

1 Comments:

Blogger die instanz said...

Aufmerksamer Leser Bobby Reimund "Puschkok" wollte nur hinzufügen: Castro krank.

5/1/07 23:15  

Kommentar veröffentlichen

<< Home