3.1.07

Geschmacklos

Wir sind ja hier selten die Hüter des guten Geschmacks, aber manchmal muss das auch sein. Unser aufmerksamer Leser Walter G. machte uns auf eine besondere Geschmacklosigkeit aufmerksam, die sich rund um das Ableben von Innenministerin Liese Prokop ereignete. In einer Aussendung und auf ihrem Website bezeichnete die Flüchtlingshilfe-Organisation "Asyl in Not" dieses tragische Ereignis als "gute Meldung zum Jahresbeginn". Kein anständiger Mensch würde Prokop eine Träne nachweinen, stellte "Asyl in Not"-Obmann Michael Genner in der Aussendung fest. Wir meinen: Kein anständiger Mensch wird diesem Herrn eine Träne nachweinen, wenn er schleunigst zurücktritt. Im Interesse seiner eigenen Organisation.