27.1.07

Gute Nacht Österreich


Ohne Worte!


(Gesehen auf oe24.at)

2 Comments:

Blogger Georg said...

Zitat Hojac @ BZOE.at

'' Strache Fotos: Westenthaler lädt alle FPÖ-Wähler ein

"Ich lade die enttäuschten FPÖ-Wähler ein, ein Stück des Weges mit uns zu gehen. Das BZÖ ist die saubere Alternative rechts der Mitte. Mit mir als Bündnisobmann gibt es kein Anstreifen am Rechtsextremismus oder gar irgendwelche Neonaziumtriebe. Die Wähler und Sympathisanten der FPÖ sind von Strache und Co. mehrfach belogen worden, indem der Parteiobmann der FPÖ vorgegaukelt hat, an harmlosen Bubenspielen im Wald teilgenommen zu haben. Jetzt stellt sich heraus, dass es neonazistische Wehrsportübungen waren und täglich gibt es neue Enthüllungen über das Naheverhältnis Straches und seiner Partei zum nationalen und internationalen Rechtsextremismus", betont BZÖ-Bündnisobmann Peter Westenthaler angesichts der täglich auftauchenden, belastenden Fotos von FPÖ-Obmann Strache.

"Sowohl die bisher veröffentlichten Fotos mit Neonazi-Gruß, wie wahrscheinlich auch bald mit Hitlergruß sind einfach widerlich, ebenso die Zusammenrottung der FPÖ mit dem internationalen Rechtsextremismus im europäischen Parlament, wo die FPÖ unter einem verurteilten Holocaust Leugner als Fraktionsvorsitzendem, beispielsweise gemeinsame Sache mit den Neofaschisten einer Frau Mussolini macht, die das Selbstbestimmungsrecht Südtirols abschaffen will, von Le Pen ganz zu schweigen. So versinkt die FPÖ immer mehr im braunen Sumpf. Sowohl die bisherigen Veröffentlichungen, wie auch die peinlichen Erklärungsversuche zeigen es ganz deutlich: Es braucht daher eine klare Distanzierung und Abgrenzung aller Demokraten in Österreich. Das BZÖ wird gerne die Heimat aller enttäuschten freiheitlichen Wähler sein, die sich von den braunen Umtrieben angewidert abwenden", so Westenthaler. (...) ''

Mich hats vor Lachen grad fast vom Sessel gewischt.

28/1/07 18:24  
Blogger Georg said...

Hups, grad unter den falschen Beitrag kommentiert. Sorry!

28/1/07 18:25  

Kommentar veröffentlichen

<< Home