16.1.07

Speedy Gorbales

Die Welt ist halt schon ungerecht. Da geben wir uns dem Taumel der Begeisterung hin über unsere neue Regierung, über unseren 1a Bundeskanzler, unseren 1b Vizekanzler und ihre 1oje Regierungserklärung. Und wir freuen uns einen Haxen aus, weil die Große Koalition so eng zusammen rückt und so Schulter an Schulter auf der Regierungsbank sitzt (weil die einfach nicht ausgelegt ist für derartige Menschenmassen). Aber, und jetzt kommt das große Aber: Wo ist eigentlich die fällige Dankbarkeit gegenüber der Vorgängerregierung? Wo?
Denken wir nur an unseren verflossenen 9z Vizekanzler: Ganz still musste er gehen, unser Schnäuzelchen, nirgendwo erschien ein Nachruf, eine Würdigung, ein klitzekleines Dankeschön. Schon irgendwie schäbig. Immerhin hat er uns die Tempo-160-Teststrecke auf der A10 geschenkt. Und jetzt ... Unbedankt in Seattle ... Die schnellste Liftwartmaus vom Ländle ... Speedy Gorbales, wir denken an Dich!