2.3.07

Ex-Zivi darf aufrüsten

Um ein bissl in der Diktion des Vereins zu bleiben, der seine Fröhlichkeit durch lustiges Zielscheibenschießen auf Ministerbilder ausdrückt, und dem unser oberster Ex-Zivi Darabos jetzt vorsteht: Erstmals durch das Stahlbad der Budgetverhandlungen gegangen und dem eisernen Willi 100 Mio. extra für die Aufrüstung des Landes entrissen! Muss man kurz in gutem, alten Geld wiederholen, damit's wirkt: 1,37 Milliarden mehr fürs Heer. Das hätte früher zu Aufständen, Demos geführt, aber der Widerstand hat sich schon an dem bissl Unigebühr abgearbeitet. Wahrscheinlich hat der Willi dem Darabos ein bissl Kleingeld in die Hand gedrückt, damit er bei der Generalität endlich Eindruck schinden kann. Na, und bald kann er den ersten Super-Bobbler in Empfang nehmen, leider ist die zweisitzige Version ja im seinerzeitigen Hochwasser untergegangen, drum wird's nix mit heldenhaftem Probefliegen.