18.3.07

Menschheit nach Pühringer

Kaum glaubt man, dass auch bei den Schwarzen weiterdenken erlaubt ist, nachdem der steirische ÖVP-Chef Hermann Schützenhöfer in einer Gesamtschule nicht mehr den schulpolitischen Leibhaftigen erblickt. Da rückt auch schon der Herr Pühringer aus OÖ das Menschenbild der ÖVPler wieder zurecht: "Grundsätzlich bin ich gegen die Einheitsschule, es gibt ja auch nicht den Einheitsmensch" (im Standard, aber leider nicht online). Das Menschheitsbild der ÖVP also eine Art intelligentes Design: Es gibt nur zwei Arten von Mensch, ergo auch zwei Arten von Schulen.

1 Comments:

Anonymous hugo said...

http://menschlicheselend.blogspot.com/2007/03/aufruf-zur-rettung-der-menschheit.html

29/3/07 20:29  

Kommentar veröffentlichen

<< Home