3.4.07

eurolacher

Kumpel von mir hat (ist) eine kleine PR-odersowas-Firma - spezialisiert auf den Bereich Technik - und hat das eigentlich naheliegendeste getan was man tut, wenn man so eine Geschichte über solche Honorare liest: Er hat bei EADS Deutschland angerufen.
In etwa so:
Guten Tag, hier dingscommunication, ich hätte gerne ihre Marketing bzw Kommunikationsabteilung.
ringring, verbunden werd.
Guten Tag, hier dingscommunication. Ich habe gehört, Sie bezahlen für eine Pressekonferenz 90.000 Euro. Also ich würde Ihnen das um die Hälfte anbieten.
kurze Pause.
Ja nee, wat, 90.000 Euro? Soviel bezahlen wir nie. Auch die Hälfte nicht. Wie kommen Sie denn darauf? Und eigentlich machen wir so Veranstaltungen ja intern ...
Etwaige klagbare Rückschlüsse kichern Sie bitte still in sich hinein.