18.4.07

Pumpgun auf Krankenschein

US-Massaker hin oder her. HC Strache fordert ein liberaleres Waffengesetzt. Die hiesige Bevölkerung geht vor und gehört geschützt. „Weil es kann nicht sein, dass der rechtschaffene Bürger wehrlos ist gegenüber dem Kriminellen", zeigt sich der blaue Strahlemann besorgt. Die Pumgun auf Kranschein, fordert der FP-Chefe quasi. Geht ja nicht anders. Die Regierung kürzt das Sicherheitsbudget, also müssen wir gegen die Handtaschl-Zupfer aus dem Ostblock und die Neger-Dealer selber ran. Logisch. Strache will deshalb, dass künftig nicht nur Jäger und Sportschützen, sondern auch Berufsgruppen wie Ärzte, Bankbeamte, Taxifahrer und Trafikanten eine Pixn haben dürfen. Und wenn man schon dabei ist, soll der Waffen-Besitz auch für den Hausgebrauch erleichtert werden.

2 Comments:

Anonymous godany said...

der mann hat ein feingefühl für den richtigen zeitpunkt.

19/4/07 00:29  
Anonymous Anonym said...

ja ein echter held - der mann

19/4/07 10:37  

Kommentar veröffentlichen

<< Home