19.4.07

statistiktrickundtrack

Zur Abwechslung mal was, was eh schon jeder weiss, was sich aber nicht geändert hat. Der Statistiktrick der Regierung in Zusammenarbeit mit dem AMS zum Thema Arbeitslosenzahlen: Wer einen Kurs belegt, ist offiziell nicht arbeitslos und damit raus aus der Statistik.
Ein reales Beispiel aus meiner Umgebung: Mann, 50 plus, Führungskraft, oberes Managment, plötzlich arbeitslos. Fürs Arbeitsamt unvermittelbar, überqualifziert. "Pff, Sie müssen selber suchen." No na, macht er eh. Bei einem seiner AMS Besuche wird ihm kundgetan, er solle jetzt einen Kurs machen. Na dann. Wieso nicht, denkt er sich. Englisch hätte er gerne gemacht. "Geht nicht. Ist gesperrt." Aha. Was dann? "Computerkurs." Naja, also eigentlich ... "Ich muss Sie aus der Statistik kriegen."