11.6.07

Murmeltiergruß

Wehret den Anfängen, vorn steht Gesamtschule drauf, hinten kommen Sozis raus -- endlich die erlösende Klarstellung: Willi und seine ÖVP hat sich gegen die Gesamtschule festgelegt. Und wir dachten schon, da bewegt sich was, nachdem sich schon schwarze steirische Obmänner für den Eintopf statt dem Zweitopf aussprachen, und sich der frühere schwarze steirische Schulpräsident, von jeher Krypto-Eintopffan, von der Ministerin für Eintopfunterricht als Vorsitzender für die Untersuchung künftiger Eintopfkochrezepte einfingen ließ.

Aber nee du, die Schwarzen haben zwar schon 1990 ein Koalitionsabkommen unterzeichnet, bei dem die Wege zur Eintopfschule untersucht werden sollten, nicht erst 2007, und auch damals ganz schnell wieder für den Zweitopf votiert. Und überhaupt ist dieses ganzes Schulreformdings schon 1969 auf dem Mist des schwarzen Unterrichtsministers Mock gewachsen, der die erste Kommission dazu machte. Aber diese Suppe, die essen sie nicht, kann man also bei allen Koalitionsverhandlungen in diesem Jahrhundert wieder aufwärmen und verliert nichts an ihrem langweiligen Geschmack.