7.6.07

Neue Kulturministerin gesucht

Ui, Claudia Schmied hat sich gegenüber Alfred Gusenbauer also tatsächlich durchgesetzt: Während der Kanzler seinen Favoriten für die Staatsoperndirektion, Neil Shicoff, gestern bereits nach Wien einfliegen ließ und für die abendliche Feier wohl schon den Barroso dekantierte, gab seine Kulturministerin am Nachmittag bekannt, dass das Duo Meyer/Welser-Möst künftig die Staatsoper leiten wird. Na bumm! Und das, obwohl Gusis Leib-, Magen- und Darmblatt ÖSTERREICH (Die beste Zeitung zum besten Preis!) die Bestellung Shicoffs tags zuvor schon fix und natürlich exklusiv auf Seite 1 gemeldet hatte.
Gusenbauers Reaktion sprach Bände: Erst stundenlang gar nix und dann eine dürre Aussendung des Inhalts, dass Shicoff doch ein hervorragender Staatsoperndirektor gewesen wäre. Jetzt fragt sich der gelernte Gusenbauerologe eines: Wie lange bleibt Claudia Schmied noch Ministerin? Antwort in Bälde.