8.6.07

Neue Kulturministerin, oder: Friendly Fire

Im Krieg, hört man ja immer wieder, kommen mehr Leute um weil sie ins eigene, so genannte Friendly Fire kommen. Wir folgern: Politik ist doch nur die Fortsetzung des Kriegs mit anderen Mitteln, Friendly-Fire-Problem noch immer nicht abgeschafft.

So dumm wie UHBK muss man es erst einmal anstellen, eigentlich nichts zu verlieren bei der Staatsopernnachbesetzung sondern nur alles zu gewinnen, weil derzeit alles in roter Hand, und soviel Sympathieträger kürbar nach dem unerträglichen Holender. Und trotzdem ist Gusi der Verlierer der Geschichte.

Aber bissl Trost bei Friendly Fire Salven der Schwarzen: Herr Schützenhöfer will Gesamtschule gemeinsame Schule der 10- bis 14-jährigen, und das noch ganztägig! und ein verpflichtendes Vorschuljahr, der missmutige Herr Missethon und Kreuzritter für die Zweitopf- und gegen die Eintopfschule bekreuzigt sich schon. Mal schauen ob der Unter den Ober sticht, so wie bei den Roten.