25.7.07

Halbe Orangen

Ein wirklich guter Vorschlag zur Staats- und Verwaltungsreform kam heute von BZÖ-Chef Peter Westenthaler. Da 80 Prozent der Gesetze ohnehin schon aus Brüssel kommen, sollten Nationalrat, Landtage und Landesregierungen auf die Hälfte reduziert werden, regte er an.
Wir stimmen dieser Idee einer Halbierung des Staates vorbehaltlos zu, denn man stelle sich vor: Im österre Nationa an der Wie Rings sitzen im Plena dann statt sieben ganzen nur noch 3,5 halbe Orangen. Das wäre doch was! BZÖ-Klubo bliebe aber selbstverständlich Pet Westen. Außer der Kärn Landeshau Jö Hai hätte was dagegen.