24.8.07

Ex Panda

Die ersten Vorschläge, wie der kleine, niedliche Panda in Schönbrunn heißen soll, lauten wie folgt:

BZÖ (weil er so klein ist)
Free Tibet (weil wir kritisch sind)
Van der Bellen (weil er sich so langsam bewegt)
Elmo, der Bär (weil er alles zermalmt)
Wolfi (weil er nix sagt)
Kronenzeitung (weil er eine einzige Schwarz-Weiß-Malerei ist)
Jörgi (weil ihm zweisprachige Ortstafeln so was von wurscht sind)
Alfred (weil Pandas faul sind)
Heinz-Christian (weil er auch niemals etwas mit Neonazis zu tun hatte)
Maria Theresia (weil er in Schönbrunn wohnt)
Heifi (weil er bedächtig ist)
ORF (weil er im Farbfernsehen so gut kommt)
Red Bull (weil der Mateschitz ja alles sponsert)
Eurofighter (weil Pandas auch nur tröpferlweise kommen)

Und so weiter.