14.9.07

Al Kaida Gegacker

Das peinliche Al Kaida Gegacker trägt schon Früchte. Der flinke Innenminister hat flugs einen Integrationsbericht in Auftrag gegeben. Schneller als die Polizei erlaubt. Der vermeintliche Osama bin Laden Spezi entpuppt sich derweilen als kleines Bubal mit spärlichem Bartwuchs, der seit Jahren um öffentliche Aufmerksamkeit buhlt, dümmliche Interviews gibt, auf Demos rum lungert und den halt keiner haben wollte. So wie halt viele Muslim-Jungs in seinem Alter, egal ob die jetzt in Kairo, Damaskus, London oder Ottakring sitzen. Manchmal geht die Sache halt dann sehr böse aus. Aber das steht dann eh alles Im Integrationsbericht.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Ja, genau so sieht`s aus! Es wird auch in Österreich offensichtlich, das man halbgebildete, und um Aufmerksamkeit heischende junge Leute die Identitätslos sind-benutzt.
Um die eine Aufgabe-Islamophobie zu verbreiten und auf diese Weise Gesetze verabschieden zu können, denen ansonsten niemand zustimmen würde. Wer wirklich Wissen möchte, wie man das anstellt, dem sei das Video-Terrorrsturm von Alex Jones, Infowars.com empfohlen. Auch in Deutsch: - Terrorrsturm deutsch synchronisiert- bei Google Video

23/9/07 13:36  

Kommentar veröffentlichen

<< Home