11.10.07

Braver Pfarrer

Pfarrer Friedl aus Ungenach. Endlich wieder mal ein Geistlicher zum gern haben. So macht Kirchensteuer Sinn.

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

friedl war mein religionslehrer im bg vöcklabruck -

der mann hat im übrigen 3 kinder - ist ja nur dechant,

14/10/07 17:28  
Anonymous Anonym said...

Es ist eine Frechheit was sich der Pfarrer herausnimmt. Er soll den Glauben verkünden, nicht das Lügen und Erpressen unterstützen. Es ist sicher nicht richtig was er da macht. Wie es ja viele auch schon vermutet haben, hat er sich nur eingemischt und in den Vordergrund geschoben, egal mit doer ohne Auftrag der ÖVP. Die hat sicher nicht gesagt das er so einen Wirbel veranstallten soll. Er ist ein Mediengailer Pfarrer,der wegen jeden Pfurz den die Zogajs lassen die Presse verständigt. Ihm als Pfarrer steht es nicht zu sich in die Politik einzumischen und der Familie Ratschäge zu geben den Staat noch mehr zu erpressen.
Wir treten aus der Kirche aus, den es kann nicht angehen das die Pfarrer zu Aufrieglern und Hetzern werden

18/10/08 15:00  

Kommentar veröffentlichen

<< Home