6.11.07

Bi-Ba Buchinger

Der rund um die Uhr beliebte Innovations- und Sozialminister Buchinger lässt die Kollegen in der Regierung wieder mal ganz schön alt aussehen. Die knallige Idee von Seniorenkindergärten hat er so mir nix dir nix aus seiner rappelvollen Ideen-Pipeline geschossen. Da drängt sich so eine Art Generationen-Garten auf. Künftig wird man also den Nachwuchs im selben aufwaschen gleich mit Oma und Opa in die Tagesstätte kutschieren. Stichwort Klimaschutz. Die tun dann gemeinsam singen, basteln, Bi-ba Butzemann tanzen und im Essen herum gatschen. Wenn es sein muss, werden die Alten von der KiGa-Helferin auch gewickelt, falls die nicht mehr ganz so sauber sind. Die Demenzler mischen derweilen die Krabbelgruppe auf.

2 Comments:

Blogger god said...

aber schmarrn buchingers trickkiste. alter hut. das machen die (roten) kinderfreunde schon seit gut 10 jahren.
ich habe denen vor ewigen zeiten (als es in lainz noch lebende alte gab, hehe) ein prospekterl mit bildchens gemacht, insiderwissen quasi.

9/11/07 21:43  
Blogger ska said...

kindergarten meets seniorenheim - macht auch sohnemann junior alle zwei wochen

buchinger in love weiß halt noch nichts davon

9/11/07 22:29  

Kommentar veröffentlichen

<< Home