7.6.08

EURO Tag 1


Die Fanzone. Eine Art Hochsicherheitstrakt unter freien Himmel. Am Nachmittag mehr Security als Fans. Schirme, Flaschen, Messer und Handfeuerwaffen wandern beim Security-Check in den Mistkübel. Da gibt es keine Ausnahmen. Drinnen alles sehr Deutsch, Meterbratwurst, Christl Stürmer auf der Bühne. Sehr fein das Sicherheitspersonal. Wo haben die all die Buschen her? Das ist schon eine gewisse Klientel. Die gefallen sich recht in ihren Springerböcken und mit den coolen Bluetooth-Headsets im Ohr. Erledigen ihre Aufgaben aber respektabel. In der U-Bahn wird geguckt, dass da ja nix passiert, wenn der Zug einfährt. Da waren Minimum zwei Wachmänner auf einen Fahrgast. Die haben das im Griff. Die Schweizer Nati (sprich Nazi) weniger, 1:0 gegen schwache Tschechen, puh das wird eng mit dem Viertelfinale.