19.6.08

Ticket Mafia

Wir kaufen Euro Tickets. Ein Fax, die Nummer 516 33 3233 mit einer Reihe von Durchwahlnummer. Fertig. Zwei Mal läuten, ein junger Mann hebt ab, nennt weder Name noch Firma und fragt sofort, ob und welche Tickets man zu verkaufen hätte. Im Hintergrund babylonisches Sprachgewirr, es dürfte sich um ein internationales Callcenter handeln. Auch nach mehrmaligen Nachfragen will man keinen Firmennamen nennen, der Mann am Rohr will nach längerem zaudern Huber Martin heißen. Er will nicht wissen, in welchem Auftrag er hier telefoniert. Für eine Halbfinale Karte kann er mir 400 Euro zahlen. Wenn ich in Wien wohne, trifft sich ein Kontaktmann beim Wiener Mariott Hotel mit mir, wo Geld und Karten übergeben werden. Ganz einfaches Geschäft. Mein Vorschlag, die Tickets in einer Riesenradgondel oder zumindest in der Kanalisation, Eingang Stadtpark, zu übergeben, wurde mit wenig Begeisterung aufgenommen. Wie ich denn die Kontaktperson erkenne? Rose im Knopfloch, verkleidet als Euromaskottchen Trix & Flix? Man wird auf mich zukommen, wurde mir knapp beschieden.

Morgen ist also D-Day. 10.45 Mariott. Liebes Politburo Publikum: sollte bis 15.00 Uhr kein Posting über den Netz flattern, informieren Sie bitte umgehend den Genossen Spu. Aber wahrscheinlich liege ich da schon einbetoniert in irgendeiner Baugrube.

4 Comments:

Blogger spu said...

wenn du schon solche investigativen purzelbäume schlägst, genosse ska, können wir dann einen live-stream von der übergabe haben, oder wenigstens ein youtubchen danach? im übrigen: was geschieht mit dem spekulationsertrag von dem ticket, spenden für das komitee zur rettung von gusi?

20/6/08 00:37  
Anonymous LAN (kick08.net) said...

Sehr lässige Aktion, wir vom EM-Blog kick08.net sind schon gespannt auf den Bericht!

20/6/08 01:02  
Blogger ska said...

mit den ticketverkäufen ist es so wie mit dem rohöl, da bestimmt auch der markt den preis, also von wegen spekulationsertrag - zudem werde ich die kohle an die neue frau frauenminister schicken denke ich mal, wer ist das überhaupt? vor lauter em kommt man ja nicht zum nachdenken

20/6/08 07:51  
Anonymous Anonym said...

herr spu - noch kein posting und schon 16:00 uhr.
eine extrem besorgte leserin!

20/6/08 16:02  

Kommentar veröffentlichen

<< Home