9.7.08

Prokreationsfeiertag

Da hätten wir doch eine Wahlidee zur Bekämpfung des Geburtenrückgangs und Stärkung der Österreicherheit im allgemeinen, @ Putin: Ein neuer Feiertag, "Familienkontakttag" oder man könnte ihn auch "Kuschelfeiertag" nennen, an dem Familien zu Hause bleiben und tun, was sie eben tun müssen, damit sie Familien sind, neun Monate später kommen dann die Feiertagskinder zum Russlandtag am 12. Juni zur Welt. Bei uns könnte man das ja zum Nationalfeiertag 26. Oktober timen, da sind die letzten Russen abgezogen, also quasi noch völkerverbindender Zusatznutzen eines Kuschelfeiertags. Oder war das der 15. Mai? Wurscht: Hauptsache prokreieren.