13.7.08

Steirereck-Politik

Entwarnung für alle, die derzeit heiße Tränen über das Schicksal von Alfred Gusenbauer vergießen, Entwarnung. Am Samstag trat der arme Kanzler schon wieder ganz fröhlich in den "Seitenblicken" auf. Nämlich bei einer "Promi-Weinkost" im Steirereck am Pogusch, und wälzte die bedeutende Frage, wo Haubenkoch Reinhard Gerer künftig kochen wird. Er dürfte sein Scheitern in der Politik also ohne gröbere Persönlichkeitsveränderungen überstanden haben.
Gemeinsam mit Gusenbauer waren übrigens Wilhelm Molterer und Josef Pröll bei der "Promi-Weinkost. So viel zum Thema: Es reicht!