25.8.08

Norbert Dramabos

Achtung, Sensation! Norbert Darabos ist auch drei Tage nach Veröffentlichung des Eurofighter-Rechnungshofberichts immer noch Verteidigungsminister. Und das, obwohl seine "Einsparungen" laut Rechnungshof so ausgesehen haben, dass er die Eurofighter trotz Umstieg von neuen auf gebrauchte Maschinen und trotz Abbestellung wesentlicher Ausrüstungsteile um 114 statt um 109 Millionen Euro das Stück gekauft hat. - Es sind schon Minister aus geringfügigeren Anlässen hinausgeflogen.
Aber jetzt Grundsatzfrage: Kann ein Zivildiener eigentlich als Verteidigungsminister zurücktreten?