7.9.08

Bravo Brückner

Aus aktuellem Anlass mal was über Fußball: Kaum hat unser Sportminister ALFRED GUSENBAUER den Teamchef Pepi Hickersberger durch Karel Brückner ersetzt, spielen die bis dahin chronisch erfolglosen Ösis unentschieden gegen den Weltmeister und schießen den Vizweltmeister vom Platz. Da sieht man wieder, wie wichtig DIE NEUE WAHL ist.