30.12.08

Dieses Bi da

Politburo übt den Parallelschwung auf den sonnigen Pisten im wunderschönen Kärnten. Stimmung will bei den Leuten nicht so recht aufkommen. „Es ist alles noch so traurig. Wie wenn es gestern gewesen wäre. Weihnachten war besonders schlimm. Wir beten ja nicht, aber wir haben eine Kerze angezündet. K.O.-Tropfen waren da im Spiel, das ist sicher, was anderes kann es gar nicht gewesen sein. Der Petzner, ein junger Bub, eine Schwärmerei, die Claudia, die wäre was für die Politik, so eine starke Frau. Homosexuell, mein Gott, vielleicht dieses Bi da, aber die Claudia die muss ja was gemerkt haben, aber mei, wenn er die ehelichen Pflichten brav erfüllt hat, wer soll denn da an so was denken…“